Artikel mit dem Tag "für"



02. August 2016
Die inneren Bedenken und Zweifel sind beiseite geräumt – und es steht fest: Ich werde selbstständig. Der Selbstverwirklichung steht nichts mehr im Weg. Außer…. Fragen, Fragen, Fragen, die nur Experten beantworten können. Und Experten kosten Geld, das man am Anfang nicht hat… Gut, dass es das Lexware-Blog „Meine Firma und ich“ gibt. Hier werden die Informationen (mit)geteilt, die man braucht, um im kalten Wasser der Selbstständigkeit nicht unter zu gehen. 1. Kann ich mich aus...
02. August 2016
In diesem Artikel werden 5 Fragen geklärt: Muss ich als YouTube-Blogger eine Steuererklärung abgeben? Welche Pflichten habe ich im Zusammenhang mit der Umsatzsteuer (Stichwort: Zusammenfassende Meldung)? Brauche ich als YouTuber einen Gewerbeschein? Was muss ich bei Merchandising beachten? Wie versteuere ich „geschenkte“, gesponserte Artikel? Wie schon bei den Bloggern, gibt es auch bei den Youtubern erstaunlich wenige Informationen im Netz, wenn es um die Steuer geht. Liegt das (auch)...
01. August 2016
Aber was ist, wenn man mit seinem Blog Geld verdient? Welche steuerlichen Folgen hat das? Man sollte sich vorab einige Fragen stellen: Will ich hauptberuflich oder nebenberuflich bloggen? Brauche ich einen Gewerbeschein? Welcher Umsatzsteuer-Satz passt zu mir? In Frage kommen nämlich 0%, 7% und 19%. Es gibt viele Vorurteile auf diesem weiten Feld. Und viele Blogger gehen auf Nummer sicher und holen sich einen Gewerbeschein. Viele denken auch, die Gesetze wären so eindeutig, dass aus einem...